Stadtentwicklungsausschuss gibt Go für Deutzer Hafen

Nun hat der Stadtentwicklungsauschuss der Stadt Köln den Vorüberlegungen des Amts für Stadtentwicklung zugestimmt.  Auf dem 24,3 Hektar Gelände rund um den Deutzer Hafen soll ein gemischtes Stadtquartier mit Gewerbe und Wohnen entstehen. Ein Drittel der neu entstehenden Wohnungen müssen Sozialwohnungen sein, die im kooperativen Baulandmodell realisiert werden können. Im Gespräch für die Realisierung ist die Stadtentwicklungsgesellschaft der Stadt Köln, die »moderne stadt« GmbH.


Lesen Sie weiter im Kölner Stadtanzeiger > mehr